Wartezeit aufgrund einem Wildschwein vor dem Zug

Wildschwein vor dem Zug // BAHNCARD DIE 19TE BIS 23TE

So hier mal wieder ein Bericht meiner Bahnfahrten. Bitte habt Verständnis, das ich nicht alle „Busfahrten“, die ich mit meiner BahnCard 100 mache nicht auch noch schreibe. Es ist einfach so einfach, egal wo man ist der Stadtverkehr akzeptiert ja fast überall die BC 100 als Bus- und Nahverkehrsticket. Ich werde aber hier auch noch zum Wildschwein vor dem Zug kommen… etwas später… 🙂

Weiterlesen

Share
Frankfurt am Main Hbf

Fahrplan der Bahn // BAHNCARD DIE 13TE BIS 14TE

Der Fahrplan der Bahn ist nahezu auf mich abgestimmt – Wirklich? Auf der Hinfahrt am Freitag passte wieder mal alles für mich. Pünktlich am Bahnhof in Duisburg um nach Ingolstadt zu kommen. Der ICE fuhr allerdings nur bis nach Nürnberg. Dort musste ich auf den RE umsteigen um dann nach Ingolstadt zu kommen. Zwischenzeitlich hatte der ICE ein paar Minuten an Verspätung angesammelt, jedoch hat er diese in Nürnberg wieder reingeholt und ist pünktlich. Mich würde mal interessieren wie stramm man die Zeitpläne planen könnte. Ich denke ein ICE von Essen bis München kann bei optimalen Bedingungen locker eine halbe Stunde schneller sein, als der Fahrplan geplant ist.

Weiterlesen

Share
ICE 4 Durchfahrt in Ingolstadt Nord

Internet im ICE // BAHNCARD DIE 9TE BIS 12TE

Auf den nächsten Fahrten war ich auf dem Weg in den Urlaub (Duisburg – Ingolstadt), wobei wir das letzte Stück mit dem Auto zurücklegen. Die späte Fahrt am Donnerstag Abend verläuft sehr gut. Das Internet im ICE funktioniert und der ICE ist pünktlich. So langsam fühlt man sich auch irgendwie „Zuhause“ im ICE. Besonders wenn nicht mehr so viel los ist macht es mittlerweile Spaß mit dem ICE zu fahren.

Weiterlesen

Share
Bahnhof Duisburg bei Sonnenuntergang

Sennheiser Momentum Over Ear 2 // BAHNCARD DIE 8TE

Den Sennheiser Momentum Over Ear 2 werde ich hier neben meiner aktuellen Bahnfahrt mal bewerten. Heute mal eine sehr ruhige und zügige Fahrt. Ich finde ein bisschen gefallen daran etwas früher loszufahren und dafür einen angenehmen, etwas längeren Aufenthalt in Nürnberg am Hauptbahnhof zu haben. Man kann dort gut einkaufen gehen und sich auch etwas gutes zum knacken aussuchen. Der alte Bahnhof ist hervorragend restauriert und sehr aufgeräumt. Außerdem ist die Auswahl der angebotenen Speisen im Bahnhof top. Neben den großen Fast-Food-Ketten gibt es auch Supermärkte mit Convinience-Food, sowie FMCG-Produkten.

Weiterlesen

Share
Aufgrund des Zug verpasst sieht man eine idyllische Landschaft

Zug verpasst… // BAHNCARD DIE 6TE UND 7TE

Heute habe ich meinen Zug verpasst! Mit diesem Ereignis habe ich mal wieder eine unglaubliche Geschichte erlebt. Da ich am Nachmittag einen beruflichen Termin in München habe wollte ich am Samstag bereits den 8:55 ICE ab Duisburg in Richtung München nehmen. OK – kein Thema. Ich hatte auch sehr ausreichend Zeit am Bahnhof, sodass ich mir auch ganz entspannt die Zeit nahm im Drogeriemarkt am Bahnhof in Duisburg neue Aufsätze für meine elektrische Zahnbürste zu kaufen.

Weiterlesen

Share
Zug zu spät? Nicht immer schlimm!

Zug zu spät? // BAHNCARD DIE 4TE

Zug zu spät? Mal wieder von Duisburg nach Ingolstadt unterwegs. Da ich mit dem Auto immer noch von Vreden nach Duisburg fahren muss, bin ich natürlich auch immer etwas unterwegs. Da ich noch ein Paket der Firma beim Kunden abgeben musste bin ich noch zu dem Kunden gefahren und habe ihm das Paket vorbei gebracht. Ich bin allerdings nicht mit dem Ziel losgefahren einen bestimmten Zug zu bekommen. Das ist dann ja der Vorteil der BahnCard 100. Einfach einen Zug nehmen und fertig.

Weiterlesen

Share
ICE und ggf freigeben

Der ICE und „ggf. freigeben“ // BAHNCARD die 2te

Also der ICE Bahnhof in Duisburg sieht ja schon etwas traurig aus. Der Eingangsbereich ist natürlich schon mittlerweile ganz in Ordnung und auch der Tunnel ist ganz OK. Aber die Bahnsteige sind glaube ich noch die gleichen, wie in den 60er Jahren. Der Sekundenzeiger der Uhr neben mir funktioniert auch nicht mehr. Naja ich denke da wird in den nächsten Jahren wohl was gemacht werden müssen. Ich wollte lieber heute etwas früher reisen, da ja das Unwetter angekündigt ist – dank BahnCard kein Problem.

Weiterlesen

Share
ICE 3 in Frankfurt

Mein Jahr mit der Bahncard 100 – 1. Klasse // BAHNCARD die 1ste

An einem verregneten Novembertag, ich war wieder mal mit dem Auto unterwegs zu meiner mittlerweile langjährigen Partnerin fasste ich den Entschluss: Es kann nicht sein, das ich noch weiter 640km mit dem Auto durch Deutschland fahre… Stau, schlechte Sichtverhältnisse, gesperrte Autobahnen… diese Liste ist wohl unendlich. Doch das Schlimmste an der Sache: Die 100%ige Konzentriertheit über mindestens 5 Stunden. Ich habe es selbst gezählt: Es sind 22 Baustellen von Vreden im schönen Münsterland bis nach Ingolstadt. Und das wenn man über die Autobahn 3 fährt. Ich habe die Baustellen über die Autobahn 45 nicht gezählt, dennoch sind es gefühlt noch mehr. Somit war mein Entschluss gefasst es im Jahr 2017 mit der, so Harald Schmidt Black Mamba oder neudeutsch BahnCard 100 zu versuchen. Ich bin vorher schon ein paar Mal mit der Bahn gefahren und es hatte auch bis auf wenige Ausnahmen gut funktioniert. Hier und da funktioniert kein Internet, da ein wenig Verspätung naja und wenn man mal den Anschlusszug verpasst hatte wurde mir ohne langes Herumgerede ein Taxigutschein ausgestellt.
Weiterlesen

Share